Außen Oberstoff Costa Rica, in Rauten gesteppt,

innen Ihr geerbter Nerz. Warm, leicht, strapazierfähig

Italienischer Stil in Persianer und Walk

Omas grauer Persianer liebt Walk.

Lässig. Nerz geschoren mit feinem Salonloden

Unseren Walk in anthrazit finden alle sympatisch

Alte Waschbärjacke und italienischer Crash-Stoff federleicht kombiniert

Alter Pelz, neuer Stil

Manche nennen es Gehrock, andere lange Weste. Bei uns heißt dieses Modell "Mila" ( aus welcher italienischen Designer-Metropole könnte es kommen?). Auf jeden Fall ist es eine tolle Möglichkeit Omas alten Persianer in die Gegenwart zu holen. Also: Alten Persianer auf keinen Fall wegwerfen!

Alter Pelz wird neues Lieblingsstück.

Das Ausgangsmaterial: Omas alter Persianermantel.

Die Idee: Eine junge,taillierte und trotzdem sehr bequeme Jacke.

Die Lösung: Umarbeitung mit dem flexiblen  Step-Stretch. Ein Hingucker mit Gebrauchswert.

Alter Pelz,was nun?

Diesen tollen Borregosmantel ( geschorene südamerikanische Lammfelle) aus den 60er Jahren  hat mir eine Kundin zum Umarbeiten vorbeigebracht. War sofort begeistert. Dieses wundervolle goldbraun. Und im Leder ist er auch noch gut.

 

 

Und das ist daraus geworden

Italienischer Stil für diesen Kurzmantel aus einem 60 Jahre alten Lammfellteil. Die begeisterte Kundin stand Modell.

Aus Muttis altem Nerz

zaubern wir natürlich auch etwas Leichtes, Zeitgemäßes. Zum Beispiel diesen taillierten italienischen Kurzmantel. Natürlich in Querverarbeitung( ja,das kann der Kürschnermeister)

Oder hier die Komplettverwandlung

Ausgelassener Nerz, gefärbt,quer verarbeitet, wieder mit Reißverschluß und Step-Stretch

Ein Kunde hat mir seine alten Rotfüchse

mitgebracht. Und diese kleine  Decke, mit

Cashmere gefüttert, haben wir für ihn gemacht.

Und jetzt geh ich wieder in die Werkstatt was arbeiten.